Teilnehmersuche

  

Investor Börsenspiel 2019
01.01.2019 - 31.12.2019
Teilnehmer: 1137
  1. Platz: Die Gewinner des Investor Börsenspiels 2019 dürfen sich über kompetentes Börsenwissen aus dem FinMent Erfolgsprogramm freuen.
Trader Börsenspiel 7/2019
01.07.2019 - 31.07.2019
Teilnehmer: 206
  1. Platz: Kindle Paperwhite WLAN 8GB



Regeln

Kurs > 1 €.
Marktkapitalisierung > 30 Mio €.
Max. 10 Käufe je Monat.
Max. 20% des Depots je Wertpapier investierbar.
Keine Hebelpapiere.
Kein Direct-Trading.

Regeln

Kurs > 5 Cent.
Max. 50 Käufe je Tag.
Max. 20.000 € je Basiswert investierbar.


Teilnahmebedingungen


Jeder bei ARIVA.DE registrierte und nicht gesperrte Nutzer kann an den Börsenspielen teilnehmen.

Das Investorspiel beginnt am 01.01 um 00:00 Uhr und endet am 31.12. um 23:59 Uhr.
Das Traderspiel beginnt am ersten Handelstag eines Monats um 00:00 Uhr und endet am letzten Tag des Monats um 23:59 Uhr.
Im Januar ist es möglich, wenn man mit einem leeren Depot startet, 15 Käufe zu tätigen. Übernimmt man das Depot vom letzten Jahr, sind nur 10 Käufe möglich.

Teilnahmeberechtigung: Teilnehmen darf jeder, der zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet hat. Mitarbeiter der ARIVA.DE AG und deren Angehörige sowie Mitarbeiter der an diesem Spiel beteiligten Unternehmen und deren Angehörige sind teilnahme-, aber nicht gewinnberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeausschluss: Wir behalten uns das Recht vor, Teilnehmer zu disqualifizieren und vom Investorspiel auszuschließen, die den Spielverlauf manipulieren bzw. dies versuchen und/oder gegen die Teilnahmebedingungen oder die guten Sitten verstoßen und/oder sonst in unfairer und/oder unlauterer Weise versuchen, das Spiel zu beeinflussen.

Verfall des Gewinns: Soweit in diesen Teilnahmebedingungen nicht anderweitig geregelt, ist der Gewinner verpflichtet, sich innerhalb von vier (4) Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung zu melden. Anderenfalls verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von vier (4) Wochen nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Transaktionen zu löschen oder zu korrigieren sowie das Spiel abzubrechen und neu zu starten.

Datenschutz: Es gelten die Datenschutzbestimmungen der ARIVA.DE AG. (https://www.ariva.de/datenschutz)

Haftung: Jede Haftung der ARIVA.DE AG für das Bestehen der technischen Voraussetzungen oder die Versendung des Preises (ständige Verfügbarkeit der Internetseiten, auf denen die Teilnahme möglich ist, oder Versendung des Preises durch ein Transportunternehmen) ist ausgeschlossen.


Wichtig: Die Teilnahme mit zwei oder mehr Nutzerkonten an einem Spiel ist nicht erlaubt.

Börsenspiel © Maxx-Studio/shutterstock.com

Börsenspiele: Bestes Training für Neulinge und Profis

Ob blutiger Anfänger oder ausgebuffter Finanzcrack - bei Börsenspielen kann jeder sein glückliches Händchen für die Geldanlage unter Beweis stellen, ohne ein finanzielles Risiko eingehen zu müssen. Der fiktive Handel bietet Teilnehmern die Möglichkeit an ihren Strategien zur Geld- und Vermögensanlage zu feilen, die Abläufe des Börsengeschehens kennenzulernen und ein besseres Verständnis für marktwirtschaftliche Zusammenhänge zu erhalten.

ARIVA.DE bietet zwei verschiedene Börsenspiele an: Das monatliche Trader-Börsenspiel und das jährliche Investor-Börsenspiel. Teilnehmen kann jeder registrierte und nicht gesperrte Nutzer, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Während das Investor-Börsenspiel jeweils im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember eines Jahres stattfindet und die ersten fünf Gewinner mit je 100 Euro belohnt, ist die Dauer des Trader-Börsenspiels auf den jeweiligen Kalendermonat begrenzt. Bei letzterem stehen Ruhm und Ehre des Monatssiegers im Vordergrund. Die Teilnahme ist kostenlos und auch nach Beginn der jeweiligen Spielzeiträume noch möglich.

Obwohl Anleger bei beiden Börsenspielen über ein Startkapital von 100.000 Euro verfügen, bestehen unterschiedliche Restriktionen in Hinblick auf die handelbaren Wertpapiere. Beim Investor-Börsenspiel können ausschließlich Aktien, Anleihen und Fonds erworben werden, deren Kurs über einem Euro liegt. Bei Aktien muss die Marktkapitalisierung des Unternehmens mindestens 30 Millionen Euro betragen. Monatlich dürfen bis zu zehn Käufe ausgeführt werden und die Investitionsquote pro Basiswert darf 20 Prozent nicht überschreiten. Im Gegensatz dazu dürfen beim Trader-Börsenspiel auch spekulative Hebelprodukte und Optionsscheine gekauft werden, solange ihr Kurs mindestens 5 Cent beträgt. Pro Tag sind bis zu 50 Einkäufe ausführbar.

Wer in Bezug auf die Börse noch unerfahren ist, kann sich auch Inspiration bei anderen Anlegern holen. Die Depots der Mitspieler sind transparent, so dass auch die Strategien der übrigen Teilnehmer verfolgt werden können. Ansonsten gilt die Devise „learning by doing“, um die ersten Einblicke in den Finanzmarkt zu erhalten. In diesem Sinne: Möge der Beste gewinnen.