Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) ARIVA-Club

1. Geltungsbreich

Diese AGB gelten für die Nutzung der Inhalte, Angebote und Leistungen im Rahmen des ARIVA-Club der ARIVA.DE AG.

2. Mitgliedschaft und Leistungen

Durch Vertragsabschluß (im Folgenden: Mitgliedschaft) ist der Nutzer (im Folgenden: Mitglied) berechtigt die Inhalte, Leistungen und Angebote des ARIVA-Club zu nutzen.

Die ARIVA.DE AG behält sich vor, Teile der Leistungen im Rahmen des ARIVA-Clubs ohne vorherige Ankündigung zu verändern, insbesondere zu erweitern, zu ergänzen oder zu löschen, eine Rückvergütung anteiliger Jahresbeiträge in diesen Fällen findet nicht statt.

Die Mitgliedschaft und die Nutzung des Club-Bereichs und der dazu gehörigen Dienste, Angebote und Inhalte (im Weiteren ARIVA-Club) stehen unter der Bedingung, dass die sämtlichen AGB akzeptiert werden. Dies geschieht durch die vollständige Ausführung des Anmeldungsprozesses.

Voraussetzung für die Mitgliedschaft ist die Volljährigkeit und uneingeschränkte Geschäftsfähigkeit des Mitglieds, dies kann nur durch die Einverständniserklärung der/des gesetzlichen Vertreter/s ersetzt werden.

Ein Anspruch auf Aufnahme besteht nicht.

Die Mitgliedschaft beginnt mit der Annahme des Aufnahmeantrages durch die ARIVA.DE AG. Die Annahme erfolgt durch Zusendung einer Annahmeerklärung per E--Mail, die insbesondere die persönliche ID-Nummer des Mitglieds, sowie weitere Kundeninformationen enthält. Diese wird an die E-Mail-Adresse gesandt, die das Mitglied im Rahmen des Anmeldungsprozesses zum ARIVA-Club mitgeteilt hat.

Vertragspartner ist die ARIVA.DE AG

3. Gewährleistung und Haftung

Die ARIVA.DE AG haftet nur für Schäden, die nachweislich auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung ihrerseits, ihrer Erfüllungs- und/oder Verrichtungsgehilfen oder gesetzlichen Vertretern beruhen.

Die Haftung für Folgeschäden und entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.

Es besteht kein Anspruch auf eine ständige Verfügbarkeit der Inhalte, Angebote und Leistungen. ARIVA.DE AG haftet nicht für Schäden durch Ausfälle der maßgeblichen Server bzw. durch Ausfälle, die auf Wartungsarbeiten beruhen.

Jede Haftung für unverschuldete behördliche Maßnahmen, Arbeitskämpfe, zufällige Schäden und höhere Gewalt ist ausgeschlossen.

Eine Haftung für den Bestand der durch den Nutzer auf den Servern der ARIVA.DE AG gespeicherten Informationen kann nicht übernommen werden.

4. Mitgliedsbeitrag

Das Nutzungsentgelt für die gesamte vereinbarte Laufzeit wird sofort nach Zustandekommen der Mitgliedschaft zur Zahlung fällig. Bei Verlängerungen sind die Mitgliedschaftsbeiträge sofort nach Beginn der Vertragsverlängerung zur Zahlung fällig.

Die Begleichung des Mitgliedsbeitrages erfolgt durch Zahlung auf ein Konto der ARIVA.DE AG oder sonstige bekannt gemachte Zahlungssysteme.

5. Laufzeit

Die Laufzeit wird zu Beginn der Mitgliedschaft vereinbart. Es erfolgt keine automatische Verlängerung, sofern dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde. Bei Bezahlung durch externe Bezahlsysteme sind die jeweiligen Geschäftsbedingungen des entsprechenden Anbieters zu beachten.

6. Außerordentliche Kündigung

Die außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund durch die ARIVA.DE AG ist jederzeit möglich und erfolgt durch entsprechende Mitteilung an die E-Mail-Adresse, die das Mitglied im Rahmen des Anmeldungsprozesses zum ARIVA-Club mitgeteilt hat und die gleichzeitige Deaktivierung der Zugangsberechtigung.

Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn

  • binnen drei Wochen nach Anmeldung und Bestätigungsmail der Mitgliedsbeitrag nicht geleistet wurde oder
  • das Mitglied bei der Angabe der Anmeldedaten die Personendaten oder Bank- (bzw. Kreditkarten)daten nicht vollständig oder unrichtig angegeben hat oder
  • die Postanschrift des Mitglieds nicht in einem der im Anmeldeformular aufgeführten Länder liegt oder
  • das Mitglied gegen strafrechtliche Vorschriften verstößt oder ein entsprechender dringender Tatverdacht besteht oder
  • der Mitglied trotz Mahnung (per eMail genügt) einer gegenüber der ARIVA.DE AG oder einem verbundenen Unternehmen bestehenden Zahlungsverpflichtung nicht innerhalb von vier Wochen nachkommt oder
  • das Mitglied gegen die unten aufgeführten Pflichten verstößt

Nach Ablauf der Mitgliedschaft oder nach Kündigung werden die gespeicherten Daten des Mitglieds sofort gelöscht, soweit diese zur Durchsetzung von Ansprüchen nicht benötigt werden.

Eine Erstattung anteiliger Beträge erfolgt nicht.

7. Pflichten des Mitglieds

Das Mitglied verpflichtet sich

  • bei der Anmeldung bzw. Inanspruchnahme kostenpflichtiger Leistungen richtige und vollständige Angaben zu dem vorgesehenen für ihn maßgeblichen Inkassoverfahren (z.B. Bankverbindung, Kreditkarte) zu machen; sollten die Angaben unzutreffend sein und eine Einziehung der Gebühren deshalb oder aus einem anderen in der Sphäre des Mitglieds liegenden Grund fehlschlagen oder eine Rückbelastung erfolgen, trägt das Mitglied sämtliche damit verbundenen Gebühren und Kosten
  • Rechte Dritter, insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte, Marken, Patente und sonstige Eigentums- oder Persönlichkeitsrechte, nicht zu verletzen;
  • die Nutzung des Club-Accounts nicht für den Versand von Massen-E-Mails (Spamming), Mail-Bombing und jede andere Form von Werbe- oder Marketingbotschaften zu nutzen.

8. Datenschutz

ARIVA.DE AG behandelt alle ihr bekannt werdenden Daten des Nutzers vertraulich.

Personenbezogene Daten, die im Rahmen der Anmeldung oder auf sonstigem Wege erhoben, verarbeitet oder genutzt werden, verwendet ARIVA.DE AG nur, soweit diese erforderlich sind, um dem Mitglied die Nutzung der Leistungen zu ermöglichen, oder um die Nutzung abzurechnen. Sie werden nicht zu Werbezwecken an Dritten weitergegeben.

Das Mitglied ist damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten durch die ARIVA.DE AG unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

9. Änderungen und Ergänzungen

ARIVA.DE AG ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ergänzen oder zu ersetzen; sollte dies geschehen, kann das Mitglied der Änderung innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe der Änderung widersprechen.

Die Bekanntgabe erfolgt per E-Mail an die E-Mail-Adresse, die das Mitglied im Anmeldungsprozess angegeben hat.

Unterbleibt ein Widerspruch, so werden die Änderungen der AGB mit Beginn des auf den Fristablauf folgenden Monats wirksam.

Widerspricht das Mitglied einer Änderung der AGB, kann ARIVA.DE AG das Vertragsverhältnis unter Wahrung einer Frist von einem Monat kündigen.

10. Widerrufsrecht

Für die Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechtes zeigen Sie uns den Widerruf innerhalb von 14 Tagen nach Beginn der Mitgliedschaft schriftlich an. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an ARIVA.DE AG, Neufeldtstraße 9, 24118 Kiel.

11. Schlussbestimmungen

Das Mitglied ist nicht berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag auf Dritte zu übertragen.

Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Kiel.

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.