Ahlers (Namensaktien) Fundamentaldaten

3,077 +0,39% +0,012 €
22:33:28 Uhr L&S RT | Mehr Kurse »
WKN: 500974
ISIN: DE0005009740
Symbol: AAH
Typ: Aktie

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach HGB, seit 2006 IFRS - Geschäftsjahresende: 30.11.

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
>Umsatz 246,70 257,10 241,90 237,80 235,90 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) 7,30 9,20 2,40 4,10 3,00 -  
Finanzergebnis -0,60 -0,80 -0,50 -0,70 -0,60 -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) 6,70 8,40 1,90 3,40 2,40 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag 1,10 2,40 0,60 1,00 0,50 -  
Ergebnis nach Steuer 5,60 6,00 1,40 2,50 1,90 -  
Minderheitenanteil -0,40 -0,30 -0,20 -0,10 -0,050 -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag 5,20 5,80 1,10 2,30 1,80 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 120,20 129,70 118,60 119,60 117,70 -  
Summe Anlagevermögen (*) 60,80 59,30 60,90 61,10 62,30 -  
>Summe Aktiva 182,40 190,40 180,60 181,60 181,20 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 40,20 47,40 42,50 44,80 44,40 -  
Summe langfristiges Fremdkapital 32,90 32,80 32,90 32,90 34,70 -  
>Summe Fremdkapital 73,10 80,10 75,30 77,70 79,10 -  
Minderheitenanteil 2,20 2,30 2,40 2,40 1,50 -  
>Summe Eigenkapital 107,10 108,00 102,90 101,50 100,60 -  
Summe Passiva 182,40 190,40 180,60 181,60 181,20 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 13,68 13,68 13,68 13,68 13,68 13,68
Mio. Aktien im Umlauf (Gattung) 7,60 7,60 7,60 7,60 7,60 13,68
Ergebnis je Aktie (brutto) 0,49 0,61 0,14 0,25 0,18 -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) 0,36 0,40 0,060 0,15 0,11 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) 0,36 0,40 0,060 0,15 0,11 -  
Dividende je Aktie 0,45 0,40 0,20 0,15 0,15 -  
Dividendenausschüttung in Mio 6,46 5,78 3,04 2,36 2,36 -  
Umsatz 18,03 18,79 17,68 17,38 17,24 -  
Buchwert je Aktie 7,99 8,06 7,70 7,59 7,46 -  
Cashflow je Aktie 0,11 0,80 0,92 0,36 0,75 -  
Bilanzsumme je Aktie 13,33 13,92 13,20 13,27 13,24 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
Personal am Ende des Jahres 2.201 2.200 2.042 2.060 2.020 -  
Personalaufwand in Mio. EUR 52,70 53,20 53,10 51,90 51,00 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 23.944 24.182 26.004 25.194 25.248 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 112.093 116.868 118.468 115.418 116.797 -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR -   -   -   -   -   -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR 2.363 2.636 538,69 1.117 891,09 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
KGV (Kurs/Gewinn) 31,80 28,10 129,20 46,70 53,60 -  
KUV (Kurs/Umsatz) 0,63 0,60 0,44 0,40 0,34 -  
KBV (Kurs/Buchwert) 1,46 1,42 1,03 0,94 0,80 -  
KCV (Kurs/Cashflow) 104,26 14,11 8,42 19,57 7,91 -  
Dividendenrendite in % 3,94 3,56 2,58 2,14 2,54 -  
Gewinnrendite in % 3,10 3,60 0,80 2,10 1,90 -  
Eigenkapitalrendite in % 4,76 5,26 1,04 2,21 1,76 -  
Umsatzrendite in % 2,11 2,26 0,45 0,97 0,76 -  
Gesamtkapitalrendite in % 3,40 3,57 1,05 1,76 1,49 -  
Return on Investment in % 2,85 3,05 0,61 1,27 0,99 -  
Arbeitsintensität in % 65,90 68,12 65,67 65,86 64,96 -  
Eigenkapitalquote in % 59,92 57,93 58,31 57,21 56,35 -  
Fremdkapitalquote in % 40,08 42,07 41,69 42,79 43,65 -  
Verschuldungsgrad in % 66,88 72,62 71,51 74,78 77,47 -  
Working Capital in Mio EUR 80,00 82,30 76,10 74,80 73,30 -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 1919
Ticker AAH
Gelistet seit 03.06.1987
Nennwert / Aktie -  
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Bekleidungsartikel
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Konsumgüter
Gattung Stammaktie

Kontakt

  
Adresse Ahlers AG
Elverdisser Str. 313
D-32052 Herford
Telefon +49-5221-979-0
Fax +49-5221-72538
Internet http://www.ahlers-ag.com
E-Mail ahlers-ag@ahlers-ag.com
IR Telefon +49-5221-979-211
IR E-Mail investor.relations@ahlers-ag.com
Kontaktperson Michael Zielke

Profil

  

Die Ahlers AG ist ein Hersteller von Herrenbekleidung. Dabei fungiert die AG als Muttergesellschaft des Ahlers Konzerns. Das Unternehmen steht nicht für eine Monomarke, sondern für eine Vielzahl von Marken unterschiedlicher Mode, wobei jede Marke in einer selbständigen Gesellschaft organisiert ist. Ahlers erzielt etwa 50 Prozent seiner Umsätze im Ausland und über 50 Prozent mit den Premiummarken Pierre Cardin, Baldessarini und Otto Kern. Die Gesellschaft produziert etwa ein Viertel der Waren in eigenen Fertigungsstätten in Polen und Sri Lanka.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2018

  

Aus heutiger Sicht sollte sich das Konzernergebnis des Geschäftsjahres 2017/18 im Vergleich zu den beiden Vorjahreswerten deutlich verbessern. Die Rohertragsmarge dürfte im laufenden Geschäftsjahr wegen Zollvorteilen, optimierten Beschaffungsprozessen und durch den mit der Eurostärke verbundenen günstigeren Einkauf asiatischer Waren in US-Dollar steigen. Die betrieblichen Aufwendungen sollten stabil sein oder nur leicht über dem Vorjahreswert liegen. Insgesamt dürften die Ergebnisse im Geschäftsjahr 2017/18 auf den Ergebnisebenen EBIT nach Sondereffekten und Konzernergebnis nach Steuern im mittleren zweistelligen Prozentbereich wachsen.

Update 11.04.2018:Der Vorstand bestätigt die Umsatzprognose des Geschäftsberichts 2016/17 mit einer leichten Steigerung des Konzernumsatzes im Geschäftsjahr 2017/18. Der Umsatzeffekt der eingestellten Geschäftstätigkeit von Gin Tonic und dem beendeten Private Label Geschäft spielt kaum noch eine Rolle. Das Management geht weiterhin von einer deutlichen Ergebnisverbesserung im mittleren zweistelligen Prozentbereich im laufenden Geschäftsjahr aus. Die Entwicklung des Bekleidungseinzelhandels bleibt derzeit schwer einzuschätzen. Daher verweisen wir auf eine hohe Prognoseunsicherheit.

Update 11.07.2018: Aufgrund der Nichtabnahme von Sommersaison-Ware zweier osteuropäischer Kunden wurden Aufträge der betreffenden Kunden auch für die kommende Herbst/Winter-Saison storniert. Zudem rechnet der Vorstand weiter mit einem rückläufigen Anzug-Geschäft. Zusammengenommen dürfte der Umsatz des zweiten Halbjahres 2018 deshalb rückläufig, aber leicht besser als der Trend des ersten Halbjahres sein (-5,5 Prozent). Ahlers führt zurzeit verschiedene Umstrukturierungen und Kostensenkungsmaßnahmen z. B. in der Logistik durch, um Prozesse effizienter und schneller zu machen. Zudem dürfte die Rohertragsmarge im zweiten Halbjahr steigen, weil die Beschaffungskosten reduziert werden konnten. Allgemeine Kostendisziplin hat weiterhin höchste Priorität. Das Ergebnis des zweiten Halbjahrs dürfte daher nicht wesentlich schlechter als der Vergleichswert des Vorjahres sein (1,0 Mio. EUR). Vornehmlich wegen der Entwicklung des ersten Halbjahrs dürfte das Jahres-Konzernergebnis 2017/18 nahe am Break Even Punkt und damit deutlich unter dem Vorjahreswert von 1,9 Mio. EUR liegen.

Update 10.10.2018: Die Umsatzverschiebung vom dritten ins vierte Quartal und das wachsende Konsignationsgeschäft dürften die Umsätze der letzten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres stärken. Deshalb sollten sich die Umsätze moderater als in den Vormonaten entwickeln. Für das Gesamtjahr 2017/18 erwartet der Vorstand daher eine Umsatzentwicklung, die prozentual etwas besser ist als die der ersten neun Monate (-6,5 Prozent, Gesamtumsatz 2016/17: 235,9 Mio. EUR).

Termine 2019

  
28.02. Bilanzpressekonferenz
10.04. Ergebnis 1.Quartal
17.04. Hauptversammlung
10.07. Ergebnis Halbjahr
14.10. Ergebnis 3.Quartal

Aktionärsstruktur

  
WTW-Beteiligungsgesellschaft mbH 52,34%
Deutsche Balaton Aktiengesellschaft 3,01%
Freefloat 44,65%
Aktualisiert am 01.03.2019, powered by Finance Base AG