Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

OpenEnd-Indexzertifikat auf DAXglobal Gold Miner

Geld Brief Änderung Brief
23,82 € 24,06 +0,33%
11:28 Uhr Frankfurt Zertifikate | Mehr Kurse »
WKN: HV1DBU
ISIN: DE000HV1DBU3
Typ: Zertifikat

Stammdaten und Kennzahlen

Produkttyp Index/Partizipations Zertifikate
Letzter Handelstag Open end
Tools Szenario-Rechner
Basiswert Kurs Änderung Ratio
DAXglobal Gold Miner 251,85 -0,05% 0,10

Stammdaten Details

EUSIPA Code 1300
Autom. Ausübung ja
Managementgebühr 0,75% p.a.
Physische Lieferung nein
Kündigungsmöglichkeit ja
Ausgabetag 24.11.2010
Erster Handelstag 24.11.2010
Letzter Handelstag Open end
Handelsmindestgröße 1
Quanto nein
Länderklassifikation des Emittenten Deutschland

Kennzahlen Details

Seitwärtsrendite rel. -100,00 %
Seitwärtsrendite rel. p.a. 0,00 %
Spread rel. 1,01 %
Spread hom. 2,40 €
Stückzins 0,00 %

Berechnungsgrundlage

Berechnungszeitpunkt 23.03.17 11:28:42
Kurszeitpunkt 23.03.17 11:28:41
Kurs Geld 23,82 €
Kurs Brief 24,06 €

Realtime-Kursdaten

23,74 Geld / Brief (in Euro) Änderung Geld
23,82 / 24,06 +0,34%
( 10.450 Stk / 0 Stk ) Zeit: 11:28:41

Emittent des Zertifikats (WKN: HV1DBU)

Emittent HypoVereinsbank/UniCredit
Wertpapier Dieses Wertpapier beim Emittenten

Über dieses Wertpapier (WKN: HV1DBU)

Die Wertentwicklung des Zertifikats orientiert sich an der Kursentwicklung des Basiswertes.
Das Zertifikat kann durch den Emittenten mit einer Frist von 12 Monat en zum 30.11.2015 vorzeitig gekündigt werden. Danach ist eine Kündigung unter Einhaltung der gleichen Frist jedes Jahr zulässig.

Alles zu Index/Tracker-Zertifikaten im Bereich Wissen...

DDV - Trend des Monats
Frage: Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Wertpapiers? Welcher der drei folgenden Risikoklassen würden Sie sich persönlich zuordnen?