Open-End Quanto Zertifikat auf Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Geld Brief Änderung Brief
13,32 € 13,32 0,00%
28.12.16 Frankfurt Zertifikate
WKN: ABN14R
ISIN: NL0000407625
Typ: Zertifikat

Sparpläne für dieses Zertifikat

Broker Kosten Mindestkosten Mindest-Rate Raten/Jahr
CortalConsors 0,00 € + 1,75% 2,50 € 50,00 € 1-3

Stammdaten und Kennzahlen

Produkttyp Index/Tracker
Letzter Handelstag 21.12.2016
Basiswert Kurs * Änderung Ratio
Brent Crude Rohöl ICE Rolling 55,4823 $ +2,17% 1,00
* Achtung! Der angegebene Basiswertkurs ist eine Indikation und bezieht sich ggf. auf einen Future mit abweichender Fälligkeit.

Forum zum Zertifikat (WKN: ABN14R)

 
9 Beiträge
hippeland: Macht wenigstens RBS fette Kohle mit dem Ölpreis
07.01.16
Zum Glück habe ich nur ein paar wenige Stücke, weil der im letzen Jahr gerade angefangene Sparplan wegen Einstellung des Primärhandels nicht mehr fortgeführt wurde. Schwein gehabt...Grüße -hippeland-
 
65 Beiträge
hippeland: #64
30.04.15
Es werden keine neuen Stücke mehr vom Emittenten ausgegeben. Nur noch Börsenhandel. So steht es zumindest in meinem von der Bank eingestellten Sparplan. Schade, hätte gerne weiter jeden Monat billige Stücke mit geringer Gebühr eingesammelt. Nun muss ich ...

Stammdaten Details

Autom. Ausübung ja
Physische Lieferung nein
Ausübungsart europäisch
Kündigungsmöglichkeit ja
Ausgabetag 16.06.2004
Ausgabepreis 36,69 €
Erster Handelstag 28.04.2008
Letzter Handelstag 21.12.2016
Handelsmindestgröße 1
Quanto ja
Länderklassifikation des Emittenten Großbritannien

Kennzahlen Details

Seitwärtsrendite rel. -100,00 %
Seitwärtsrendite rel. p.a. 0,00 %
Spread rel. 0,00 %
Spread hom. 0,00 €
Stückzins 0,00 %

Berechnungsgrundlage

Berechnungszeitpunkt 21.01.17 18:52:20
Kurszeitpunkt 28.12.16 04:43:38
Kurs Geld 13,32 €
Kurs Brief 13,32 €

Zertifikat auf Brent Crude Rohöl: Wenn Öl zum Basiswert wird

Open-End Quanto Zertifikat auf Brent Crude Rohöl ICE Rolling
Rohölfässer
© Photomaster / Shutterstock
Zertifikate zählen zu den so genannten strukturierten Produkten. Sie sind Wertpapiere, deren Preis sich von der Entwicklung eines anderen Finanzproduktes ableitet, dem Basiswert. Der Käufer des Zertifikats erwirbt nicht den Basiswert selbst, kann aber damit dennoch von dessen Wertentwicklung profitieren. Rechtlich ist ein Zertifikat eine Schuldverschreibung der Bank, die das Zertifikat herausgibt. Der Käufer trägt daher nicht nur das Marktrisiko, sondern Zertifikate beinhalten stets auch ein Emittentenrisiko, denn das eingesetzte Kapital ist bei Zahlungsschwierigkeiten des Emittenten nicht als Sondervermögen geschützt.

Zertifikate wurden Anfang der 2000er Jahre auch bei privaten Investoren populär, weil sie Privatlegern Zugang zu Märkten verschafften, in die mit einem Direktinvestment nicht so einfach investiert werden kann. Beispielsweise bilden Indexzertifikate Indizes ab, die so an der Börse nicht gehandelt werden. Ein weiteres Beispiel sind Zertifikate auf Rohstoffe wie etwa auf den Preis von Brent Crude Rohöl. Brent Crude Rohöl als Investment gab es für Privatanleger vor dem Angebot strukturierter Produkte nicht. Zum anderen lassen sich Zertifikate mit ganz unterschiedlichen Rückzahlungsbedingungen konstruieren. Anleger können zum Beispiel mit Reversezertifikaten auf Preisverluste setzen, was mit dem Direktinvestment nicht möglich ist. Es gibt Zertifikate-Strukturen mit Renditeoptimierung wie Bonus- oder Discountzertifikate oder Zertifikate, die einen bestimmten Rückzahlungsbetrag unabhängig von der Marktentwicklung garantieren (Garantiezertifikate) – um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Allein 315 unterschiedliche Anlagezertifikate auf den Basiswert Brent Crude Rohöl finden sich derzeit in der Datenbank von ARIVA.DE (Stand: März 2016). Sie beziehen sich auf den an der Warenterminbörse ICE in London gehandelten Terminkontrakt (Future) auf Brent Crude Rohöl. Futures sind in puncto Menge, Qualität, Preis und Liefertermin genau spezifiziert und standardisiert. Weil Finanzakteure kein Interesse an der physisches Lieferung von Brent Crude Rohöl haben, müssen sie bei mittel- und längerfristigen Analgen kurz vor Fälligkeit des Brent Crude Öl Futures in einen später fälligen Kontrakt wechseln. Je nachdem, ob dieser Brent Crude Rohöl Future günstiger ist oder teurer, entstehen bei diesem Rollvorgang Gewinne oder Verluste. Während die Zertifikate meist in Euro gehandelt werden, notiert der Basiswert Brent Crude Rohöl an der Terminbörse in US-Dollar. Auch der Wechselkurs hat damit in der Regel Einfluss auf die Preisentwicklung eines Zertifikats auf den Preis von Brent Crude Rohöl.
Das Zertifikat ist seit dem 21.12.2016 nicht mehr börslich handelbar.

Realtime-Kursdaten

13,32 Geld / Brief (in Euro) Änderung Geld
13,32 / 13,32 0,00%
( 400 Stk / 0 Stk ) Zeit: 28.12.16
Warnung
Das Zertifikat wurde zum 29.12.2016 vorzeitig gekündigt.

Emittent des Zertifikats (WKN: ABN14R)

Emittent The Royal Bank of Scotland PLC
Wertpapier Dieses Wertpapier beim Emittenten

Über dieses Wertpapier (WKN: ABN14R)

Die Wertentwicklung des Zertifikats orientiert sich an der Kursentwicklung des Basiswertes.

Das Zertifikat kann durch den Emittenten vorzeitig gekündigt werden.

Die Kosten für das Basiswert-Rolling werden über eine Verminderung der Partizipation erhoben.

Das Zertifikat wurde zum 29.12.16 vorzeitig gekündigt.

Alles zu Index/Tracker-Zertifikaten im Bereich Wissen...