Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Am 24. September sind 61,5 Millionen Deutsche aufgerufen, den neuen Bundestag zu wählen. Dann entscheidet sich, ob Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre vierte Amtszeit antritt - oder ob SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz eine weitere CDU-geführte Bundesregierung verhindern kann. In unserem Themenspecial finden Sie alle News, Infos und Prognosen zur Bundestagswahl 2017.

News zur Bundestagswahl

Koalitionen

Große Koalition
Schwarz-Gelb
Schwarz-Grün
Jamaika-Koalition
Rot-Rot-Grün
Koalitionen mit AfD-Beteiligung

Kolumnen zur Bundestagswahl

Parteien, Programme & Kandidaten

CDU/CSU

Angela Merkel (Foto: World Economic Forum, Wikimedia Commons, CC 2.0)

Im gemeinsamen Wahlprogramm "Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben” skizzieren CDU und CSU ihre Politik für die vierte Legislaturperiode von Bundeskanzlerin Angela Merkel. “Heute leben wir im schönsten und besten Deutschland, das wir je hatten”, erklärt die Union in ihrem Programm - kündigt aber auch Reformen für den Fall der Wiederwahl an.

Steuern und Finanzen
Arbeit und Soziales
EU und Außenpolitik
Asyl und Zuwanderung
Innere Sicherheit

SPD

Martin Schulz (Foto: Jennus, Wikimedia Commons, CC 4.0)

Unter dem Motto “Zeit für mehr Gerechtigkeit” fordern die Sozialdemokraten und ihr Spitzenkandidat Martin Schulz Kanzlerin Merkel heraus. Die Partei setzt im Wahlkampf auf sozialdemokratische Kernthemen wie Chancengleichheit und Solidarität.

Steuern und Finanzen
Arbeit und Soziales
EU und Außenpolitik
Asyl und Zuwanderung
Innere Sicherheit

Die Linke

Sahra Wagenknecht (Foto: Heike Huslage-Koch, Wikimedia Commons, CC 4.0)

Mit 8,6 Prozent der Stimmen wurde Die Linke vor vier Jahren drittstärkste Kraft im Bundestag. Auch in der neuen Legislaturperiode wollen die Spitzenkandidaten der Linkspartei, Sahra Wagenknecht (Foto) und Dietmar Bartsch, Oppositionsführer bleiben. Ihr Wahlprogramm: “Sozial. Gerecht. Frieden. Für alle.”

Steuern und Finanzen
Arbeit und Soziales
EU und Außenpolitik
Asyl und Zuwanderung
Innere Sicherheit

Bündnis 90/Die Grünen

Katrin Göring-Eckart (Foto: Harald Krichel, Wikimedia Commons, CC 3.0)

“Zukunft wird aus Mut gemacht” lautet der Titel des Wahlprogramms der Grünen für die Bundestagswahl. Mit ihren Spitzenkandidaten Katrin Göring-Eckart (Foto) und Cem Özdemir will die Partei den Weg in eine “ökologische, friedliche, vielfältige, weltoffene und gerechte Zukunft” gehen. Aktuelle Umfragen sehen die Partei derzeit bei sieben bis acht Prozent der Stimmen.

Steuern und Finanzen
Arbeit und Soziales
EU und Außenpolitik
Asyl und Zuwanderung
Innere Sicherheit

FDP

Christian Lindner (Foto: Martin Rulsch, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0)

Mit ihrem Wahlprogramm "Denken wir neu." und ihrem Spitzenkandidaten Christian Lindner will die FDP 2017 in den Bundestag zurückkehren. 2013 scheiterten die Freien Demokraten erstmals an der Fünf-Prozent-Hürde; aktuelle Umfragen sehen die Partei bei acht bis zehn Prozent der Stimmen.

Steuern und Finanzen
Arbeit und Soziales
EU und Außenpolitik
Asyl und Zuwanderung
Innere Sicherheit

AfD

Alexander Gauland (Foto: blu-news.org, Wikimedia Commons, CC 2.0)

Mit ihrem “Programm für Deutschland” und den beiden Spitzenkandidaten Alexander Gauland (Foto) und Alice Weidel will die Alternative für Deutschland erstmals in den Bundestag einziehen. Nachdem die 2013 gegründete Partei bei der letzten Bundestagswahl knapp an der Fünf-Prozent-Hürde scheiterte, sehen aktuelle Umfragen die Partei bei sieben bis zehn Prozent der Stimmen.

Steuern und Finanzen
Arbeit und Soziales
EU und Außenpolitik
Asyl und Zuwanderung
Innere Sicherheit