Webac Holding Aktie

5,65 0,00% +0,00 €
08:05 Uhr Frankfurt | Orderbuch | Mehr Kurse »
WKN: 810310
ISIN: DE0008103102
Symbol: RKB
Typ: Aktie

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach HGB, seit 2005 IFRS - Geschäftsjahresende: 31.12.

2012 2013 2014 2015 2016 2017
>Umsatz 6,50 9,10 4,60 8,70 8,30 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) -0,10 0,10 -0,60 0,30 0,30 -  
Finanzergebnis -0,10 -0,090 -0,10 -0,10 -   -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) -0,20 0,010 -0,70 0,20 0,30 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag 0,20 -   0,10 0,010 0,030 -  
Ergebnis nach Steuer -0,40 0,010 -0,80 0,20 0,20 -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag -0,40 0,010 -0,80 0,20 0,20 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 3,00 2,80 2,50 3,80 2,80 -  
Summe Anlagevermögen (*) 7,20 7,00 6,50 6,40 6,40 -  
>Summe Aktiva 10,20 9,80 9,00 10,20 9,20 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 1,90 1,80 2,30 3,50 2,30 -  
Summe langfristiges Fremdkapital 1,00 0,90 0,90 0,80 0,70 -  
>Summe Fremdkapital 2,90 2,70 3,20 4,30 3,00 -  
Minderheitenanteil 0,10 0,10 0,10 0,10 0,10 -  
>Summe Eigenkapital 7,30 7,00 5,80 5,80 6,00 -  
Summe Passiva 10,20 9,80 9,00 10,20 9,20 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

2012 2013 2014 2015 2016 2017
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 0,85 0,85 0,85 0,85 0,85 -  
Gezeichnetes Kapital 5,00 5,00 5,00 5,00 5,00 -  
Ergebnis je Aktie (brutto) -0,24 0,020 -0,82 0,24 0,35 -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) -0,44 0,010 -1,01 0,26 -0,13 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) -0,44 0,010 -1,01 0,26 -0,13 -  
Dividende je Aktie 0,33 0,25 0,20 -   -   -  
Dividendenausschüttung in Mio 0,27 0,20 0,16 -   -   -  
Umsatz 7,64 10,69 5,41 10,22 9,75 -  
Buchwert je Aktie 8,70 8,34 6,93 6,93 7,17 -  
Cashflow je Aktie 0,59 0,35 -0,12 0,24 0,59 -  
Bilanzsumme je Aktie 11,99 11,52 10,58 11,99 10,81 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

2012 2013 2014 2015 2016 2017
Personal am Ende des Jahres 39,00 39,00 37,00 39,00 41,00 -  
Personalaufwand in Mio. EUR 2,10 2,40 2,20 2,40 2,50 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 53.846 61.538 59.459 61.538 60.976 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 167.000 234.179 127.806 223.538 203.171 -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR -   -   -   -   -   -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR -10.256 256,41 -21.622 5.128 4.878 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

2012 2013 2014 2015 2016 2017
KGV (Kurs/Gewinn) -   530,00 -   17,40 -   -  
KUV (Kurs/Umsatz) 0,64 0,50 0,80 0,44 0,51 -  
KBV (Kurs/Buchwert) 0,57 0,64 0,63 0,66 0,71 -  
KCV (Kurs/Cashflow) 8,34 15,03 -36,59 19,23 8,54 -  
Dividendenrendite in % 6,73 4,72 4,65 -   -   -  
Gewinnrendite in % -9,00 0,20 -23,50 5,80 -2,60 -  
Eigenkapitalrendite in % -5,41 0,14 -13,56 3,39 3,28 -  
Umsatzrendite in % -6,15 0,11 -17,39 2,30 2,41 -  
Gesamtkapitalrendite in % -3,14 0,71 -7,78 2,75 2,72 -  
Return on Investment in % -3,92 0,10 -8,89 1,96 2,17 -  
Arbeitsintensität in % 29,41 28,57 27,78 37,25 30,43 -  
Eigenkapitalquote in % 72,55 72,45 65,56 57,84 66,30 -  
Fremdkapitalquote in % 27,45 27,55 34,44 42,16 33,70 -  
Verschuldungsgrad in % 37,84 38,03 52,54 72,88 50,82 -  
Working Capital in Mio EUR 1,10 1,00 0,20 0,30 0,50 -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

Gründungsjahr 0
Ticker RKB
Gelistet seit -
Nennwert / Aktie 5,87
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Holdings
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Diverse
Gattung Inhaberaktie

Kontakt

Adresse WEBAC Holding AG
Rosenheimer Straße 12
D-81669 München
Telefon +49-2251-1291-30
Fax +49-2251-1087-65
Internet http://www.webac-ag.com
E-Mail info@webac-ag.com
Kontaktperson

Profil

Die WEBAC Holding AG ist eine Holdinggesellschaft für verschiedene Unternehmen, die in dem Bereich Maschinenbau, Kreditverwaltung und Immobilien tätig sind. Dazu gehören beispielsweise die Maschinenbau mbH, die LEGA Kreditverwaltungs GmbH und Immobilienverwalter wie die Webac Verwaltungs GmbH.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2017

Wir gehen davon aus, dass die Auftragseingänge in 2017 bei 8,6 Mio. EUR und die Umsätze bei 7,7 Mio. EUR liegen werden. Aus heutiger Sicht erwarten wir im Bereich Maschinenbau für 2017 wieder ein positives Ergebnis vor Steuern (EBT) von 0,4 Mio. EUR. Die Höhe der Auftragseingänge und Umsätze sowie des Ergebnisses sind allerdings aufgrund der zuvor genannten Faktoren mit Unsicherheit behaftet.

Update 31.05.2017: Wir gehen nach wie vor davon aus, dass die Auftragseingänge in 2017 bei rd. 8,6 Mio. EUR und die Umsätze bei rd. 7,7 Mio. EUR liegen werden. Aus heutiger Sicht erwarten wir im Bereich Maschinenbau für 2017 wieder ein positives Ergebnis vor Steuern (EBT) von rd. 0,4 Mio. EUR. Die Höhe der Auftragseingänge und Umsätze sowie des Ergebnisses sind allerdings aufgrund der zuvor genannten Faktoren mit Unsicherheit behaftet.

Update 29.09.2017: Für den Konzern erwarten wir für 2017 bei einem Umsatz von rd. 8,0 Mio. EUR ein positives Ergebnis (EBT) in Höhe von rd. 0,4 Mio. EUR. Allerdings ist die Höhe des Umsatzes und des Ergebnisses aufgrund der obengenannten Faktoren mit Unsicherheit behaftet.

Update 15.02.2018: Im Rahmen der Aufstellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2017 des Webac-Konzerns sowie vor dem Hintergrund einer Neueinschätzung der Umsatz- und Ergebnisrealisierung der Fertigungsaufträge im Bereich Maschinenbau hat sich herausgestellt, dass für das Geschäftsjahr 2017 der Umsatz und das Ergebnis vor Steuern (EBT) niedriger als geplant und bisher berichtet ausfallen werden. Bisher ging der Vorstand davon aus, dass der Konzern bei einem Umsatz von rd. 8,0 Mio. Euro (Vorjahr: 8,3 Mio. Euro) ein positives EBT in Höhe von 0,4 Mio. Euro (Vorjahr: 0,3 Mio. Euro) erzielen würde. Erste Hochrechnungen zeigen, dass der Umsatzrückgang bis zu 20% betragen könnte. Das EBT wird voraussichtlich zwischen -0,3 und +0,1 Mio. Euro liegen. Hier zeigen sich neben dem Umsatzrückgang auch Bewertungsvorgänge, die einen wesentlichen Effekt auf das EBT haben könnten, aber zum heutigen Zeitpunkt aufgrund fehlender Gutachten und/oder Stellungnahmen noch nicht abschließend bewertet werden können. Für die Webac Holding AG rechnet der Vorstand für 2017 zwar mit höheren Verwaltungskosten als geplant und bisher berichtet, aber durch höhere Erträge aus dem Ergebnisabführungsvertrag mit der LEGA Kreditverwaltungs GmbH ist der prognostizierte Jahresüberschuss in Höhe von 0,2 Mio. Euro weiterhin erzielbar.

Termine 2018

02.05. Veröffentlichung Geschäftsbericht (voraussichtlich)

Aktionärsstruktur

AB Tuna Holding 10,30%
SHS Intressenter AB 10,30%
eigene Aktien 5,05%
Freefloat 74,35%
Aktualisiert am 15.02.2018, powered by Finance Base AG