Zypries: Geduld bei Einbindung von Flüchtlingen in Arbeitsmarkt nötig

Donnerstag, 15.09.2016 09:34 von

BERLIN (dpa-AFX) - Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundeswirtschaftsministerium, Brigitte Zypries (SPD), hat bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt Geduld angemahnt. "Vieles ist schon auf den Weg gebracht, ein guter Anfang ist gemacht", sagte Zypries nach einem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel mit Unternehmensvertretern am Mittwochabend in Berlin. "Doch es wurde wieder deutlich, dass wir einen langen Atem brauchen. Die Anstrengungen müssen verstärkt werden, wenn Integration erfolgreich gelingen soll."

Die Bundesregierung setzt auf ein stärkeres Engagement der Wirtschaft bei der Einbindung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Merkel hatte sich am Mittwochabend mit Vertretern der Initiative "wir zusammen" getroffen. Dazu gehören unter anderem Bosch, Daimler (Daimler Aktie) und Tui (TUI Aktie)./seb/DP/stb