Top-Thema

09.12.16 +0,72%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

ZF Friedrichshafen droht bei Haldex-Übernahme zu scheitern

Dienstag, 04.10.2016 16:15 von

LANDSKRONA/FRIEDRICHSHAFEN/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Übernahme des schwedischen Nutzfahrzeugzulieferers Haldex durch den deutschen Autozulieferer ZF Friedrichshafen dürfte fehlgeschlagen sein. Es schaue so aus, als ob die Annahmebedingungen sehr wahrscheinlich nicht erfüllt würden, sagte ein ZF-Sprecher am Dienstag. Die offiziellen Ergebnisse des Übernahmeangebots will das Unternehmen vom Bodensee am Mittwoch bekanntgeben.

Zuvor hatte das "Handelsblatt" berichtet, dass es ZF nicht gelungen sei, die erforderliche Stimmenmehrheit bei Haldex zu erreichen. Das Angebot an die Aktionäre war am Montag ausgelaufen. Dabei sah es zuletzt für ZF gut aus. Das Unternehmen hatte die Unterstützung der Haldex-Führungsmannschaft, obwohl die Offerte von 120 schwedischen Kronen je Aktie um 5 Kronen unter dem Gegenangebot des Konkurrenten Knorr Bremse lag. Die beiden deutschen Unternehmen sind insbesondere an der Bremsentechnologie der Schweden interessiert./she/das