Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Zalando-Aktie an der Börse auf der Verliererseite: Börsenkurs fällt deutlich

Dienstag, 18.07.2017 12:20 von

Die Aktie von Zalando (Zalando Aktie) zählt heute zu den großen Verlierern an der Börse. Der Kurs des Papiers sackt kräftig ab.

Zu den Flops des Tages des Tages am Aktienmarkt zählt aktuell die Aktie von Zalando. Im Vergleich zum Schlusskurs vom vorigen Handelstag von von gestern verliert das Papier gegenwärtig 3,23 Euro. Zuletzt notierte das Wertpapier bei 39,52 Euro. Das Wertpapier von Zalando hat sich damit heute bislang schlechter entwickelt als der MDAX. Dieser notiert bei 24.988 Punkten. Der MDAX liegt gegenwärtig damit um 0,59 Prozent im Minus.

Das Unternehmen Zalando

Zalando ist ein Online-Versandhändler für Schuhe und Mode. Zalando’s Angebot für Damen, Herren und Kinder reicht von bekannten Trendmarken bis hin zu gefragten Designerlabels. Insgesamt arbeitet Zalando mit über 1.500 Markenherstellern zusammen. Zalando setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 3,64 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 121 Mio. Euro. Am 10. August 2017 lässt sich Zalando erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So sehen Analysten die Zalando-Aktie

Der Anteilsschein von Zalando wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Zalando nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Im zweiten Quartal habe der Online-Modehändler die Erwartungen leicht verfehlt, schrieb Analyst Christian Salis in einer Studie vom Dienstag. Ein Investment in Zalando-Papiere bleibe aber attraktiv.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Zalando nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 48 Euro belassen. Auch wenn die Ergebnisse des Online-Händlers etwas unter den Erwartungen lägen, so bleibe die "Aktien-Story" rund um Zalando doch intakt, schrieb Analyst Volker Bosse in einer Studie vom Dienstag. Das Umsatzplus im zweiten Quartal von 20 Prozent belege, dass Zalando nach wie vor stärker wachse als die deutsche Bekleidungsbranche und weitere Marktanteile hinzugewinnen könne.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.