'WSJ': Johnson & Johnson will Augenchirurgie-Geschäft von Abbott Labs kaufen

Freitag, 16.09.2016 19:35 von

NEW BRUNSWICK (dpa-AFX) - Der US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson (Johnson & Johnson Aktie) (J&J) will einem Pressebericht zufolge das Augenchirurgie-Geschäft von Abbott Laboratories (Abbott Laboratories Aktie) kaufen. Eine entsprechende Vereinbarung könne bereits an diesem Freitag bekanntgegeben werden, berichtete das "Wall Street Journal" am Freitag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Über den Kaufpreis bestehe Unklarheit, Abbott habe 2009 inklusive Schulden 2,8 Milliarden US-Dollar bezahlt./he/jsl