Top-Thema

21:08 Uhr
ROUNDUP: Fed bestätigt Zinserwartungen für Dezember - Infla­tions­sorgen bleiben

'Wiwo': Linde plant Ausweitung des Sparprogramms mit Stellenabbau

Donnerstag, 27.10.2016 16:38 von dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Gase-Hersteller Linde muss einem Pressebericht zufolge sein Sparprogramm nachbessern. Geplant seien auch Stellenstreichungen, berichtete die "Wirtschaftswoche" am Donnerstag unter Berufung auf Insider. Auf das laufende Programm, mit dem bis Ende kommenden Jahres 180 Millionen Euro eingespart werden sollen, wolle der Konzern noch mal "kräftig draufsatteln". Ein Linde-Sprecher lehnte einen Kommentar zu dem Bericht ab und Verwies auf die am Freitag anstehende Quartalskonferenz des Unternehmens.

Analysten rechnen mit einem schwachen Quartal des Münchner Konzerns. Erneut dürfte die schlechte Auftragslage im Anlagenbau auf den Gewinn gedrückt haben. Aber auch das Geschäft mit Gasen sollte nicht ganz rund gelaufen sein./she/he