Wie volatil ist Bitcoin?

Donnerstag, 17.05.2018 08:00

Letztes Jahr hat der Kryptowährungsmarkt die Wall Street und Investoren wirklich zum Staunen gebracht. Bis zum Ende des Jahres stieg der Gesamtwert aller digitalen Devisenmarkt-Caps um fast 600 Milliarden US-Dollar. Auf prozentualer Basis sprechen wir von einer Wertsteigerung von mehr als 3.300 % in einem Jahr. Keine andere Anlageklasse hat jemals annähernd so hohe Einjahresrenditen erzielt, und wir werden so etwas vielleicht nie wieder sehen, zumindest nicht zu unseren Lebzeiten. Obwohl Bitcoin, die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt, mit einem Plus von 1.364 % im Jahr 2017 „unterdurchschnittlich“ abgeschnitten hat, hat sie sich seit ihrem Debüt im Jahr 2010…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.