Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

21.07.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Rekordjagd unterbrochen - GE auf Talfahrt

Wharf-Aktie mit Kursverlusten

Donnerstag, 18.05.2017 04:06 von

Am Aktienmarkt liegt der Anteilsschein von Wharf gegenwärtig im Minus. Das Wertpapier notiert zur Stunde bei 7,60 Euro.

Der Anteilsschein von Wharf verzeichnet derzeit einen Kursrückgang von 2,56 Prozent. Er hat sich um 20 Cent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verschlechtert. Zuletzt notierte die Aktie bei 7,60 Euro. Das Wertpapier von Wharf hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am Hang Seng. Dieser notiert bei 25.148 Punkten. Der Hang Seng liegt aktuell damit um 1,01 Prozent im Minus. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist die Aktie von Wharf gegenwärtig noch weit entfernt. Am 27. Oktober 2008 ging das Papier zu einem Preis von 1,02 Euro aus dem Handel – das sind 86,52 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Der chinesische Mischkonzern Wharf Holdings Ltd. ist ein Holdingunternehmen, das mit seinen Tochtergesellschaften in den Bereichen Immobilien, Hotel, Terminals und Medien tätig ist. „Building for Tomorrow“, lautet ein Slogan des Konzerns, der sich auf den Immobilienbereich fokussiert. Wharf setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 46,6 Mrd. HKD um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 21,4 Mrd. HKD. Neue Geschäftszahlen werden für den 10. Mai 2017 erwartet.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.