Top-Thema

Weltwirtschaftsforum glaubt an Japan – Zeit für einen ETF?

Donnerstag, 06.10.2016 06:00

„Japan könnte steigenden Preisen und einer sinkenden Verschuldung näher sein als ihr alle glaubt.“ Mit diesem Titel sorgte das Weltwirtschaftsforum Ende September für Aufsehen. Die Volkswirte glauben, dass Japans Politik des billigen Geldes und der Wirtschaftsstimulation schon bald Früchte trägt. Nachdem Japans Politik endlich auf Volkswirte hören würde, seien erste Erfolge zu sehen. So habe die Beschäftigung bei Japanern zwischen 25 und 54 Jahren von 80,5 auf 83,5 Prozent zugenommen. Wäre nicht eine Steuererhöhung zur Unzeit und der Ölpreisschock des vergangenen Jahres dazu gekommen, wäre Japan seinem Ziel von Inflationsraten jenseits der Marke von 2 Prozent schon deutlich näher, glaubt zumindest das Weltwirtschaftsforum.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.