Weizen: 92 Prozent der US-Winterweizen-Saat sind aufgegangen

Dienstag, 29.11.2016 13:38 von

Washington (GodmodeTrader.de) – Die US-Agrarbehörde hat gestern in ihrem letzten wöchentlichen Report für dieses Jahr gemeldet, dass per 27. November 92 Prozent der Winterweizen-Saat aufgegangen sind – der gleiche Prozentsatz wie letztes Jahr und wie im Fünfjahresdurchschnitt zu dieser Zeit.

Der Großteil der Pflanzen wird mit 58 Prozent als gut/exzellent eingestuft – ebenso viel wie in der Vorwoche), aber drei Prozent mehr als im letzten Jahr. Mit diesem Wert hatten von Reuters befragte Analysten im Konsens auch gerechnet. Der Zustand von 32 Prozent der Weizenpflanzen wird wie in der Vorwoche auch als ausreichend bezeichnet.

Die US-Sojabohnen- und -Maisernten sind für dieses Jahr so gut wie abgeschlossen. Sojabohnen waren laut USDA per 13. November zu 97 Prozent, Mais per 20. November zu 97 Prozent eingebracht. Der nächste wöchentliche Erntefortschrittsbericht der US-Agrarbehörde steht am 3. April 2017 zur Veröffentlichung an.