Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Warum Apple keine Teile von Qualcomm mehr haben möchte

Freitag, 10.11.2017 11:30

Seit dem iPhone 7 im letzten Jahr bezieht Apple (WKN:865985) die Modems von Qualcomm (WKN:883121) und von Intel (WKN:855681). Zuvor hatte man sich noch exklusiv auf Qualcomm am verlassen.

Das würde zu einem Rückgang der Auslieferungen der Modems von Qualcomm führen und Intel bekommt eine neue Chance, um in diesen Markt einzusteigen.

Die Modems von Intel waren laut Tests von Dritten nicht so gut wie die von Qualcomm was die Leistung angeht und die Unterstützung von verschiedenen Mobilfunkanbietern. Daher funktionieren die iPhones, die mit Intel laufen, nicht mit CDMA-Netzwerken. In den meisten Fällen war die Leistung aber so gut, dass es…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.