Top-Thema

Warren Buffet beflügelt amerikanische Airlines

Freitag, 25.11.2016 12:21

Während Donald Trump’s Wahlsieg die Aussichten für die Biotechtitel verbessert hat, wagte sich Warren Buffet an die Luftfahrtindustrie heran. Seine Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway vermeldete vier US-Fluggesellschaften gekauft zu haben. Wer sich nicht entscheiden kann und gleich auf drei große US-Airlines setzen möchte, schafft dies mit einer Protect Multi Aktienanleihe von Vontobel.

Der Spezialist für solche Aktienanleihen hat bereits ein passendes Produkt (WKN: VN5FLL / ISIN: DE000VN5FLL9) auf die großen Branchenvertreter American Airlines (WKN: A1W97M / ISIN: US02376R1023), Delta Air Lines (WKN: A0MQV8 / ISIN: US2473617023) und United Continental Airlines (WKN: A1C6TV / ISIN: US9100471096) in Zeichnung. Die Zeichnungsfrist geht noch bis zum 19.12.2016. Der erste Handelstag an der Börse ist der 22.12.2016, der Fälligkeitstag ist am 22.12.2017. Sie läuft unter dem Begriff „Quanto“. Eine Währungsabsicherung ist also vorhanden.

Neben einer interessanten Verzinsung verfügen diese Aktienanleihen über eine zusätzliche Barriere und schützen den Anleger vor möglichen Kursrückgängen der Basiswerte.

Der Anleger erhält unabhängig von der Wertentwicklung der Basiswerte an den Zinsterminen eine Zinszahlung in Höhe von 11,50 Prozent p.a. auf den Nennbetrag. Notieren alle Basiswerte im Beobachtungszeitraum (Bewertungstag: 15.12.2017) immer über 65,00 Prozent ihres Anfangsreferenzpreises (Barriere), so erhält der Anleger den Nennbetrag. Sollte mindestens einer der Basiswerte im Beobachtungszeitraum auch nur einmal auf oder unter seiner Barriere notieren, liegt aber der Referenzpreis jedes Basiswertes am 15. Dezember 2017 auf oder über dessen Basispreis, gibt es dennoch den Nennbetrag. Wenn jedoch mindestens einer der Basiswerte im Beobachtungszeitraum auch nur einmal auf oder unter seiner Barriere notiert und der Referenzpreis auch nur eines Basiswertes am Bewertungstag unter dessen Basispreis liegt, erhält der Anleger den Referenzpreis eines der Basiswerte multipliziert mit dessen Bezugsverhältnis. Dabei wird stets der Referenzpreis des Basiswertes mit der schlechtesten Wertentwicklung zugrunde gelegt.

Wer jetzt aktuell mit dem Thema Aktienanleihe noch nicht ganz vertraut ist – kein Problem. Wir haben auf dieboersenblogger die Vorteile dieser Produkte ausführlich erklärt. Hier geht es zu unserem Erklär-Beitrag Aktienanleihe.

Weitere Informationen des Emittenten erhält jeder unter diesem Link:

https://zertifikate.vontobel.com/DE/Produkt/DE000VN4ZT24

Bildquelle: dieboersenblogger.de