Warburg Research senkt Ziel für Jungheinrich auf 30 Euro - 'Hold'

Dienstag, 08.11.2016 17:44 von

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Jungheinrich nach Zahlen von 31 auf 30 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Resultate für das dritte Quartal seien ein zweischneidiges Schwert, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Dienstag. Der Gabelstaplerhersteller sei zwar weiterhin stark gewachsen. Die Wachstumsstrategie stehe aber im direkten Zusammenhang mit dem vorübergehenden Margendruck. Beim operativen Gewinn (Ebit) seien deshalb seine Erwartungen verfehlt worden. Voss nahm daraufhin kleinere Kürzungen an seinen Gewinnschätzungen vor./tih/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.