Warburg Research belässt Volkswagen Vz auf 'Hold' - Ziel 144 Euro

Freitag, 07.10.2016 13:44 von

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für die Volkswagen-Vorzugsaktien nach einem Interview mit dem Aufsichtsratschef in der "Börsen-Zeitung" auf "Hold" mit einem Kursziel von 144 Euro belassen. Die Aussagen von Hans Dieter Pötsch hätten nicht überrascht, schrieb Analyst Marc-Rene Tonn in einer Studie vom Freitag. Pötsch habe solide Finanzen sowie den Fokus auf die Zukunft betont./ag/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.