Wann wird die Pechsträhne von Gilead Sciences enden?

Freitag, 25.11.2016 09:00

Erst hat man kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu, so wie im Fall von Gilead Sciences (WKN:885823)

Zumindest scheint es in letzter Zeit für die Aktionäre des Biotechs so gelaufen zu sein. Es gab jede Menge schlechte Neuigkeiten in den letzten Monaten. Daher stellt sich die Frage, wann wird diese Pechsträhne enden?
Die Strähne
Gerade erst hat das Unternehmen die enttäuschenden Ergebnisse von Studien des Medikaments momelotinib für die Behandlung von Myelofibrose ?….?

Während der Telefonkonferenz zum 3. Quartal sagte das Unternehmen, man würde GS-5745 für die Behandlung von Morbus Crohn nicht weiter verfolgen und dass Eleclazine das primäre Ziel…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.