Top-Thema

17:47 Uhr +2,21%
Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotzt Italiens Nein zur Verfassungsreform

VW-Mitarbeiter bekommen Gehalt einen Tag zu spät

Donnerstag, 01.09.2016 18:50 von

WOLFSBURG/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Wegen einer Panne bei der Bayerischen Landesbank haben mehrere Tausend VW-Mitarbeiter ihr Gehalt einen Tag später als gewöhnlich bekommen. Normalerweise sei das Geld am Monatsende auf der Konten der Belegschaft, wie ein Sprecher der Bank am Donnerstag sagte. Diesmal habe es wegen eines "technischen Übertragungsfehlers" bei Mitarbeitern mit Sparkassenkonto einen Tag länger gedauert, wie auch ein VW-Sprecher bestätigte. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung (Online) darüber berichtet.

Der Ursprung des Fehlers liege bei der Bank, räumte die Bayern LB ein. Inzwischen seien aber alle Gehälter überwiesen. Wie viele Mitarbeiter auf ihren Lohn warten mussten, sagte der Sprecher zunächst nicht. Dem Vernehmen nach waren mehrere Tausend von der Panne betroffen./fri/DP/stb