Top-Thema

20.01.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow erholt sich nach Trump-​Amtsantritt

VW-Aktie zieht erneut an: Rückstellungen für US-Vergleich steigen nicht stark

Mittwoch, 11.01.2017 17:01

Die im Dieselskandal erwartete Milliardenstrafe in den USA dürfte Volkswagen einem Insider zufolge nicht so hart wie befürchtet treffen. Die mit der US-Regierung ausgehandelte Strafe über umgerechnet rund vier Milliarden Euro könnte die Rückstellungen voraussichtlich um maximal rund zwei auf 20 Milliarden Euro erhöhen. Zurückgelegt hat der...

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.