Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

VW-Aktie: Schwaches China-Geschäft zieht Absatz von VW im Januar ins Minus

Freitag, 17.02.2017 10:01

Ein Absatzrückgang auf dem weltgrößten Pkw-Markt in China hat Volkswagen zu Jahresanfang ausgebremst. Im Januar seien rund um den Globus 495.900 Fahrzeuge der Hauptmarke VW zu den Kunden gerollt, knapp fünf Prozent weniger als vor Jahresfrist, teilten die Wolfsburger am Freitag mit. Das Minus von 11,8 Prozent in der Volksrepublik erklärte VW mit...

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.