Top-Thema

17:07 Uhr
Politologe Torsten Selck zur Trump-​Vereidigung: „Rhetorik trifft jetzt auf ...

Volkswagen: Hier droht eine Klagewelle!

Samstag, 14.01.2017 14:30

Kommentar von Jennifer Diabatè

Liebe Leser,

letzte Woche mussten die Anleger von Volkswagen einige Neuigkeiten verdauen, denn dem Autokonzern Volkswagen droht im Diesel-Skandal tatsächlich noch weiteres Ungemach. So hat der Rechtsdienstleister MyRight am Landgericht Braunschweig eine Musterklage eingereicht, die eine Klagewelle nach US-Vorbild hier in Europa nach sich ziehen könnte. Die wichtigsten Nachrichten, die letzte Woche Volkswagen und dessen Kurse bewegt haben waren folgende:

  • Der Hintergrund! MyRight tritt bei dieser Klage stellvertretend für das auf Verbraucherschutzklagen spezialisierten US-Anwaltsbüro Hausfeld auf. Es geht darum, ob die von Volkswagen für einen VW Eos ausgestellte Betriebsgenehmigung durch den Einbau der verbotenen Abschalteinrichtung von vornherein hinfällig war und das Fahrzeug gar nicht hätte zugelassen werden dürfen. Dies hätte katastrophale Auswirkungen.
  • Die Bedeutung! Nicht nur die Rücknahme des betroffenen Wagens würde der Kläger verlangen. Zudem soll der komplette Kaufpreis erstattet werden. Auch sollen noch weitere Musterklagen bei den Landgerichten München und Berlin eingehen und falls die Richter in Braunschweig zugunsten des Klägers entscheiden, könnte dies eine Klagewelle zur Folge haben. Sämtliche in Europa vom Abgasskandal betroffenen Kunden hätten dann möglicherweise echte Chancen, entsprechend entschädigt zu werden.
  • Aufwärtsrallye bei der Aktie! Die Volkswagen-Aktie ist allerdings mit viel Kraft ins neue Jahr gestartet und die jüngste Aufwärtsrallye könnte damit fortgesetzt werden. Schließlich hat sich die Aktie seit Anfang Dezember um gut 18 Prozent verbessert.

Und tatsächlich, derzeit notiert die Aktie auf einem neuen 12-Monats-Hoch und konnte mit dem Hopser über die 138-Euro-Schwelle einen wichtigen Widerstand überwinden. Wie wird sich die drohende Klagewelle hier auswirken?

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.