Vinci-Aktie kann Vortagsniveau nicht halten

Mittwoch, 15.11.2017 11:10 von ARIVA.DE

Am Aktienmarkt liegt die Aktie von Vinci (Vinci Aktie) gegenwärtig im Minus. Das Wertpapier kostete zuletzt 83,15 Euro.

Für Inhaber von Vinci ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Die Aktie weist derzeit ein Minus von 0,60 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor das Papier 50 Cent. Zur Stunde wird das Wertpapier an der Börse mit 83,15 Euro bewertet. Zieht man den Eurostoxx 50 als Benchmark hinzu, dann liegt die Vinci-Aktie trotz des Kursverlustes vorn. Der Eurostoxx 50 kommt mit einem Punktestand von 3.532 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,70 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages.

Das Unternehmen Vinci

VINCI S.A. ist einer der weltweit größten Baukonzerne. Die Tätigkeiten umfassen Konzessionen und Baudienstleistungen. In Frankreich ist das Unternehmen Konzessionsnehmer und hat dort mehr als die Hälfte aller Autobahnkonzessionen inne. Bei einem Umsatz von 38,1 Mrd. Euro erwirtschaftete Vinci zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,51 Mrd. Euro.

So sehen Analysten die Vinci-Aktie

Das Wertpapier von Vinci wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Vinci nach einer Investorenveranstaltung von 96 auf 98 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Der Investorentag habe das starke Umsatz und Margenpotenzial im Segment Concessions unterstrichen, schrieb Analystin Elodie Rall in einer Studie vom Mittwoch. Sie erhöhte ihre Profitabilitätsprognosen für den Bau- und Infrastrukturkonzern.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.