Viele Arbeitslose kehren als Leiharbeiter in Job zurück

Donnerstag, 22.09.2016 05:03 von

BERLIN (dpa-AFX) - Bei der Rückkehr von Arbeitslosen auf den Jobmarkt spielt die Leiharbeit eine entscheidende Rolle. Von den rund zwei Millionen Erwerbslosen, die eine reguläre Beschäftigung aufnahmen, waren im vergangenen Jahr mehr als 380 000 Leiharbeiter. Das geht aus Daten der Bundesagentur für Arbeit hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorlagen. Somit ist die Leiharbeit der Wirtschaftszweig mit den meisten Rückkehrern - knapp ein Fünftel entfallen auf diese Branche.

Auch bei den Zugängen in die Arbeitslosigkeit stand im Jahr 2015 die Leiharbeitsbranche an erster Stelle - mit mehr als 360 000 Betroffenen oder 15,1 Prozent. Ein Gesetzentwurf gegen Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) wird an diesem Donnerstag erstmals im Bundestag beraten./bw/DP/zb