Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

19:05 Uhr
ROUNDUP 3/Harte Hand gegen Separatisten: Rajoy kündigt Regierungsabsetzung an

Verlustreicher Tag für PG & E-Aktionäre: Aktienkurs sinkt deutlich

Freitag, 13.10.2017 18:47 von

Zu den großen Verlierern am Aktienmarkt zählt heute das Wertpapier von PG & E. Der Titel verbilligt sich am Freitag deutlich.

Mit einem Verlust von 8,16 Prozent gehört heute die Aktie von PG & E zu den Verlierern des Tages. Gegenwärtig kostet der Anteilsschein von PG & E 59,23 US-Dollar. Die PG & E-Aktie hat sich damit heute bislang schlechter entwickelt als der S&P 500. Dieser notiert bei 2.557 Punkten. Der S&P 500 liegt derzeit damit um 0,22 Prozent im Plus. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von PG & E am 10. Oktober 2008. Seinerzeit kostete die Aktie 26,67 US-Dollar, also 32,56 US-Dollar weniger als aktuell.

Das Unternehmen PG & E

PG&E Corp. ist einer der führenden Stromversorger in Kalifornien. Das Unternehmen agiert als Holdinggesellschaft der PG&E National Energy Group, Pacific Gas and Electric Company und der Pacific Venture Capital LLC. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete PG & E unter dem Strich einen Gewinn von 1,41 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 17,7 Mrd. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.