Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

23.07.17
Deutsche Bank und JP Morgan wollen Libor-​Klagen gegen Millionenzahlung beilegen

Verhaltene Kauflaune bei Deutsche Telekom-Aktie

Dienstag, 18.07.2017 10:24 von

Die Wertschätzung für die Aktie der Deutschen Telekom hat sich an der Börse am Dienstag kaum geändert. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 15,71 Euro.

Der heutige Börsentag brachte bislang wenig Kursbewegung bei dem Anteilsschein der Deutschen Telekom. Das Papier weist zur Stunde nur ein geringes Minus von 0,19 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verlor es bisher lediglich 3 Cent. Gegenwärtig zahlen Investoren 15,71 Euro am Aktienmarkt für das Papier. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein der Deutschen Telekom trotz gut da – und zwar ungeachtet des kaum bewegten Kurses. Der DAX liegt aktuell um 0,59 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 12.513 Punkte. Für ein neues Allzeithoch müsste die Deutsche Telekom-Aktie noch zulegen. Den bisherigen Höchststand von 18,15 Euro erreichte die Aktie am 23. Mai 2017.

Das Unternehmen Deutsche Telekom (Deutsche Telekom Aktie)

Die Deutsche Telekom AG ist ein weltweit führendes Dienstleistungs-Unternehmen der Telekommunikations- und Informationstechnologie-Branche. Der Konzern bietet seinen Kunden die gesamte Palette der Telekommunikations- und IT-Branche aus einer Hand, was Festnetztelefonie, Breitbandinternet, Mobilfunk, TV oder komplexen ICT-Lösungen für Geschäftskunden umfasst. Die Gesellschaft ist international ausgerichtet und in rund 50 Ländern vertreten. die Deutsche Telekom setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 73,1 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 2,68 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 3. August 2017. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

So sehen Analysten die Deutsche Telekom-Aktie

Das Wertpapier der Deutschen Telekom wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley (Morgan Stanley Aktie) hat das Kursziel für die Aktie der Deutschen Telekom von 17,30 auf 16,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Die Bewertung sei immer noch nicht besonders überzeugend, schrieb Analyst Emmet Kelly in einer Studie vom Montag.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Deutsche Telekom auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 16,45 Euro belassen. Das europäische Portfolio der Bonner einschließlich des Deutschland-Geschäfts sei fair und im Rahmen des Sektors bewertet, schrieb Analyst Dhananjay Mirchandani in einer Studie vom Montag. In seiner Bewertung habe er zudem einen Aufschlag von 70 Cent je Aktie für eine mögliche Fusion der US-Mobilfunktochter T-Mobile US mit Sprint berücksichtigt. Seine leicht überarbeiteten Gewinnschätzungen reflektierten den verschärften Wettbewerb in den USA.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.