Verbandsvize: Deutlich mehr bezahlbare Wohnungen gebaut

Montag, 19.09.2016 05:21 von

SCHROBENHAUSEN (dpa-AFX) - Seit dem starken Zuzug von Flüchtlingen im vergangenen Jahr wird von Städten und Kommunen nach Einschätzung von BDI-Vizepräsident Thomas Bauer (Bauer Aktie) mehr Geld in die Errichtung bezahlbarer Wohnungen gesteckt. "Es findet vieles statt", sagte Bauer der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Er leitet zugleich den gleichnamigen Tiefbau-Spezialisten. Fast jeder Landkreis habe Projekte, sagte Bauer. Die Einsicht, dass man etwas für kostengünstigeres Wohnen unternehmen müsse, sei deutlich gestiegen.

Aber auch wenn sich vieles in die richtige Richtung bewege, fehlten immer noch Wohnungen. Die Schaffung von billigem Wohnraum dauere viel zu lange, und in Deutschland seien viele Menschen auf preisgünstiges Wohnen angewiesen. Eine einfache Wohnung im sozialen Wohnungsbau könne für 1800 Euro pro Quadratmeter errichtet werden. Da sei aber das Grundstück nicht mit eingerechnet./mne/DP/zb