VARTA legt Börsengang vorerst auf Eis

Dienstag, 29.11.2016 17:41 von

Am Freitag sollte der Börsengang über die Bühne gehen – nun hat VARTA die geplante Börsennotiz vorerst verschoben, wie das Unternehmen am Nachmittag mitteilte.

Als Grund für die vorläufige Absage wurde das „gegenwärtig ungünstige Marktumfeld“ genannt – die Zeichnungsfrist sollte am heutigen Tag enden. Jedoch werde man das „Marktumfeld bezüglich eines möglichen Börsengangs in der Zukunft weiter beobachten“, hieß es in einer Pressemitteilung.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.