USA: Verbraucherstimmung erreicht höchsten Stand seit 2007

Dienstag, 29.11.2016 16:49 von

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Verbraucherstimmung in den USA hat sich im November überraschend deutlich verbessert und den höchsten Wert seit 2007 erreicht. Der vom Conference Board erhobene Indikator stieg auf 107,1 Punkte, wie das private Marktforschungsinstitut am Dienstag in Washington mitteilte. Dies ist der beste Wert seit Juli 2007 und damit vor der schweren Finanz- und Wirtschaftskrise.

Im Vormonat hatte der Indexwert noch bei revidiert 100,8 Punkten (zuvor 98,6 Punkten) gelegen. Volkswirte hatten zwar für November mit einem Anstieg gerechnet, aber nur auf 101,5 Zähler.

Der Indikator des Conference Board gilt als wichtiges Stimmungsbarometer. Monatlich befragt das private Institut etwa 3000 US-Haushalte. Das Verbrauchervertrauen ist ein Indikator für die Entwicklung des privaten Konsums, der maßgeblich für die gesamte konjunkturelle Entwicklung in den USA ist./jkr/jsl