Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

26.02.17
Bieterrennen: Arbeiternehmervertreter in Sorge um Jobs bei Stada

USA: Inflation steigt deutlich über zwei Prozent

Mittwoch, 15.02.2017 14:48 von

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Preisauftrieb in den USA nimmt weiter zu und erreichte zum Jahresauftakt das stärkste Niveau sei fast fünf Jahren. Wie das Arbeitsministerium am Mittwoch mitteilte, erhöhten sich die Verbraucherpreise im Januar zum Vorjahresmonat um 2,5 Prozent. Das ist der stärkste Anstieg seit März 2012. Im Dezember hatte die Inflationsrate 2,1 Prozent betragen.

Bankvolkswirte hatten mit einem Anziehen der Teuerung im Januar auf 2,4 Prozent gerechnet. Im Monatsvergleich stieg das Preisniveau um 0,6 Prozent und damit ebenfalls stärker als erwartet.

Die Kerninflation, die Energie- und Lebensmittelpreise außen vor lässt, lag im Januar bei 2,3 Prozent. Analysten hatten 2,1 Prozent erwartet.

Die US-Notenbank Fed strebt eine Gesamtinflationsrate von zwei Prozent an, verwendet als Richtschnur aber einen anderen Preisindex. Anstatt des allgemeinen Verbraucherpreisindexes (CPI) konzentriert sie sich auf einen Preisindex, der sich nach den Konsumausgaben bemisst (PCE)./jkr/tos/stb