US-WAHL/ZITAT: Reaktionen deutscher Politiker auf Trumps Vorsprung

Mittwoch, 09.11.2016 06:08 von

BERLIN (dpa-AFX) - Der Vorsprung des US-amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump hat am Mittwochmorgen viele deutsche Politiker überrascht. Eine Übersicht erster Reaktionen auf eine mögliche Präsidentschaft Trumps:

"Seine Worte und seine Art sind eine wahnsinnige Hypothek, die er nicht so einfach abschütteln kann. (...) Wir müssen ihn, glaube ich, so nehmen, wie er sich präsentiert hat."

(CDU-Politiker Norbert Röttgen im ZDF)

"Das ist ein Bruch mit der bisherigen Tradition, dass der Westen für liberale Werte steht."

(Grünen-Vorsitzender Cem Özdemir im ZDF)

"1. Kommt es anders, und 2. als man denkt #USWahl16"

(Der Grünen-Politiker Konstantin von Notz auf Twitter)

"Spiel mir das Lied vom Tod - Man with the Harmonica Mein Musiktipp für euch da draußen im digitalen Orbit ;-)"

(SPD-Politiker Ralf Stegner auf Twitter)

"Ich gehe davon aus, dass er anders agieren wird als ein konventioneller Kandidat."

(SPD-Politiker Nils Annen im ZDF)

"Er wird den Leuten, denen er jetzt alles mögliche versprochen hat, nichts bieten können.(...) Er wird sich auf den Weg zu einer autoritären Gesellschaft bewegen."

(Linke-Vorsitzende Bernd Riexinger im ZDF)/nau/DP/stk