US-WAHL/Markt-Ticker: Mexikos Börse gibt nach Wahlsieg von Trump in den USA nach

Mittwoch, 09.11.2016 16:25 von

MEXIKO-STADT (dpa-AFX) - Nach dem Sieg von Donald Trump bei der Präsidentenwahl in den USA hat die mexikanische Börse mit deutlichen Verlusten geöffnet. Der IPC-Index in Mexiko-Stadt verlor nach Handelsbeginn am Mittwochmorgen (Ortszeit) 4,06 Prozent oder 1965 Punkte auf 46 505 Zähler. Zuvor hatten Finanzminister José Antonio Meade und Notenbankchef Agustín Carstens noch versucht, die Märkte zu beruhigen. Wenn nötig, werde Mexiko seine Handels- und Finanzpolitik den neuen Gegebenheiten anpassen, sagten sie.

Sollte Trump seine Wahlversprechen umsetzen, könnte die mexikanische Wirtschaft schweren Schaden nehmen. Trump steht für eine protektionistische Handelspolitik und will die USA stärker abschotten. Mexiko hingegen profitiert enorm vom Freihandel und exportiert einen Großteil seiner Güter in die Vereinigten Staaten. Im vergangenen Jahr betrug das Handelsvolumen zwischen beiden Länder mehr als 532 Milliarden US-Dollar./dde/DP/jha