Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

19.09.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Fed lähmt - Fusionsbericht treibt T-Mobile an

US-WAHL/Markt-Ticker: Europas Börsen schütteln Trump-Schock ein Stück weit ab

Mittwoch, 09.11.2016 11:15 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am europäischen Aktienmarkt hat sich die erste Aufregung infolge des Sieges von Donald Trump in der US-Präsidentschaftswahl bis zum späten Vormittag ein gutes Stück weit gelegt. Der Dax notierte noch 0,49 Prozent im Minus bei 10 430,83 Punkten. Zum Handelsstart hatte er noch um knapp 3 Prozent nachgegeben. Vor dem Börsenstart hatte sich kurzzeitig sogar ein Rutsch unter die 10 000-Punkte-Marke abgezeichnet.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 dämmte seine Verluste auf 1 Prozent ein und notierte zuletzt bei 2993,16 Zählern. Der britische FTSE 100 notierte noch 0,13 Prozent tiefer bei 6834,37 Punkten.

Der Schweizer Aktienmarkt trotzt dank starker Pharmawerte sogar dem negativen Trend anderswo und legte zu. Pharmawerte waren europaweit unter den Favoriten. Die Angst vor einem unter einer Präsidentin Hillary Clinton steigenden Druck, die Preise für Medikamente zu senken, hätten nach dem Trump-Sieg nachgelassen, erklärte ein Händler./mis/fbr