US-WAHL/DIHK: Nach Trump-Sieg große Verunsicherung bei deutschen Firmen

Mittwoch, 09.11.2016 08:47 von

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Wirtschaft ist nach dem Sieg von Donald Trump bei den US-Wahlen verunsichert. DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben sagte am Mittwoch in Berlin, die meisten Deutschen hätten sich ein anderes Ergebnis gewünscht. Donald Trump habe im Wahlkampf viele Ankündigungen gemacht. "Keiner weiß derzeit, was in der kommenden Zeit davon tatsächlich umgesetzt wird", sagte Wansleben. "Die Verunsicherung ist deshalb gerade auch bei den deutschen Unternehmen groß." Sie hofften nun darauf, dass wesentliche Säulen der internationalen Zusammenarbeit von der neuen US-Regierung nicht aufs Spiel gesetzt werden.

Welthandelsorganisation, Freihandels- oder Klimaabkommen sind nach Angaben des DIHK auch für die stark international ausgerichteten deutschen Unternehmen zentrale Themen. Für die deutschen Wirtschaft seien die USA der wichtigste Handelspartner: "In Deutschland hängen dadurch fast eine Million Arbeitsplätze am Export in die USA."/sl/tb/DP/fbr