Top-Thema

02.12.16 -0,73%
Obama blockiert Aixtron-​Übernahme durch Unternehmen aus China

US-Wahl beflügelt Bayer-Aktie: 18%-Chance mit Discount-Call

Mittwoch, 09.11.2016 11:21

US-Wahl beflügelt Bayer-Aktie: 18%-Chance mit Discount-Call

Im Gegensatz zu den im DAX-Index gelisteten Auto- und den Bankaktien, die nach der Wahl des neuen US-Präsidenten stark unter Druck gerieten, konnten die Pharmawerte, wie Bayer (Bayer Aktie), Fresenius, Fresenius (Fresenius Aktie) Medical Care und Merck deutlich zulegen. Als einer der Gründe für die Kursanstiege wurde genannt, dass das Risiko einer Limitierung der Medikamentenpreise in den USA, die bei einem Wahlsieg von Clinton wahrscheinlich geworden wäre, nun vom Tisch sein könnte.

Mit einem Kursanstieg von drei Prozent führte die Bayer-Aktie die Gewinnerliste der DAX-Werte im Vormittagshandel des 9.11.16 an. Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass sich der Kurs der Bayer-Aktie auch in den nächsten Monaten stabil entwickeln wird, könnte die Investition in Discount-Calls interessant sein.

Discount-Call mit Basispreis bei 75 Euro und Cap bei 85 Euro

Der HVB-Discount-Call auf die Bayer-Aktie mit Basispreis bei 75 Euro, Cap bei 85 Euro, BV 1, Bewertungstag 15.3.17, ISIN: DE000HU5HGH2, wurde beim Aktienkurs von 92,10 Euro mit 8,42 - 8,50 Euro gehandelt.

Wenn der Kurs der Bayer-Aktie am Bewertungstag oberhalb des 85 Euro liegenden Caps gebildet wird, dann wird der Discount-Call mit der Differenz zwischen dem Basispreis und dem Cap - im konkreten Fall mit 10 Euro - zurückbezahlt. Somit ermöglicht dieser Schein in den nächsten vier Monaten bei einem bis zu 7,71-prozentigen Kursrückgang der Aktie einen Ertrag von 17,64 Prozent. Notiert die Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps aber oberhalb des Basispreises, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert wird. Wird die Bayer-Aktie am 15.3.17 beispielsweise bei 83,50 Euro gehandelt, dann wird der Schein mit seinem aktuellen Kaufpreis von 8,50 Euro zurückbezahlt. Unterhalb von 75 Euro wird er hingegen wertlos verfallen.

Discount-Call mit Basispreis bei 70 Euro und Cap bei 75 Euro

Für Anleger mit höherem Sicherheitsbedürfnis könnte der BNP-Discount-Call mit Basispreis bei 70 Euro, Cap bei 75 Euro, BV 1, Bewertungstag 17.3.17, ISIN: DE000PB2UPU9, interessant sein. Beim Bayer-Kurs von 92,10 Euro wurde der Discount-Call mit 4,71 - 4,76 Euro taxiert.

Dieser Discount-Call wird am 23.3.17 mit 5 Euro zurückbezahlt, wenn die Bayer-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps notiert, was einem Gewinn von 5,04 Prozent gleichkommen wird. Diesen Ertrag können Anleger bei einem bis zu 18,57-prozentigen Kursrückgang der Bayer-Aktie erzielen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Bayer-Aktien oder von Hebelprodukten auf Bayer-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de