Top-Thema

07:06 Uhr +0,47%
Australien verhängt Millionenstrafe gegen BMW wegen Kreditgeschäften

US-Notenbank fordert bei neuem Stresstest höheren Kapitalbedarf der Banken

Montag, 26.09.2016 18:46 von

NEW HAVEN (dpa-AFX) - Die US-Notenbank will im Rahmen eines neuen Bankenstresstests die Vorgaben für die Großbanken verschärfen. "Dies würde generell eine bedeutsame Erhöhung der Eigenkapitalanforderungen bedeuten", sagte Fed-Mitglied Daniel Tarullo am Montag in New Haven. Dies betreffe insbesondere die Großbanken, während es für regionale Institute Erleichterungen geben soll.

Es solle eine neue Kapitalreserve aufgebaut werden, um das Finanzsystem vor Schocks zu schützen, sagte Tarullo. Weitere Details sollten erst im nächsten Jahr veröffentlicht werden, so Tarullo. Der Stresstest im Jahr 2017 sei von den Neuerungen noch nicht betroffen./jsl/he