US-Anleihen: Verluste

Dienstag, 11.10.2016 21:10 von

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Dienstag gefallen. Händler machten gestiegene Inflationserwartungen für die Kursverluste verantwortlich. Die Rendite der Langläufer stieg auf das höchste Niveau seit Juni. Zum Wochenauftakt war am Bondmarkt feiertagsbedingt nicht gehandelt worden.

Zweijährige Anleihen gaben um 2/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 0,86 Prozent. Fünfjährige Anleihen büßten 5/32 Punkte auf 99 6/32 Punkte ein und rentierten mit 1,29 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 12/32 Punkte auf 97 20/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 1,76 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren rutschten um 30/32 Punkte auf 94 25/32 Punkte ab. Sie rentierten mit 2,49 Prozent./ag/he