US-Anleihen starten mit Gewinnen

Montag, 31.10.2016 14:20 von

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Montag mit Kursgewinnen in die neue Handelswoche gestartet. Am Markt war die Rede von einer Beruhigung der Lage, nachdem es in der vergangenen Woche zu starken Kursverlusten gekommen war. Konjunkturdaten zu den Konsumausgaben und zur Preisentwicklung fielen zu Wochenbeginn in etwa wie erwartet aus. Im Handelsverlauf steht mit dem Chicago-Einkaufsmanangerindex ein wichtiger Frühindikator auf dem Programm.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 26/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,84 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 99 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,31 Prozent. Papiere mit einer Laufzeit von zehn Jahren erhöhten sich um 3/32 Punkte auf 97 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,83 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 13/32 Punkte auf 92 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,59 Prozent./bgf/jsl/fbr