US-Anleihen: Kaum verändert

Mittwoch, 05.10.2016 15:16 von

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Mittwoch zu Handelsbeginn nur wenig verändert gezeigt. Leichte Kursverluste, und damit Rendite-Aufschläge, gab es nur in den langen Laufzeiten. Die zuvor veröffentlichten Arbeitsmarktdaten des privaten Dienstleisters ADP für den Monat September, die als Indikator für die offiziellen US-Jobaten am Freitag gelten, waren weitgehend überraschungslos gewesen.

Die Zahl der Beschäftigten im Privatsektor legte mit einem Zuwachs um 154 000 etwas weniger stark als erwartet zu. Laut der Helaba präsentiert sich der US-Arbeitsmarkt aber weiterhin in einer "robusten Verfassung" und liefert eine "freundliche Indikation" für den offiziellen Bericht am Freitag.

Zweijährige Anleihen zeigten sich unverändert bei 99 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,82 Prozent. Fünfjährige Anleihen verharrten bei 99 16/32 Punkten und rentierten mit 1,23 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen büßten 1/32 Punkt auf 98 08/32 Punkte ein. Ihre Rendite betrug 1,69 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren sanken um 2/32 Punkte auf 96 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,42 Prozent./ck/tos/stb