Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

23:27 Uhr
IPO: Maschinenbauer Aumann wird Aktien teuer los - Viertelmilliarde an Einnahmen

US-Anleihen: Fester - Unsicherheit wegen europäischer Banken

Dienstag, 27.09.2016 15:05 von

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Dienstag gestützt durch eine höhere Unsicherheit gestiegen. In allen Laufzeitbereichen zu Handelsbeginn fielen die Renditen.

Sorgen um europäische Banken hätten die US-Anleihen beflügelt, sagten Händler. Nicht aus der Diskussion kommt die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie), die sich einer hohen Strafforderung wegen früherer Finanzgeschäfte auf dem US-Immobilienmarkt gegenüber sieht.

Zunächst waren sichere Anlagen wie Anleihen unter Druck geraten, da Hillary Clinton im ersten TV-Duell zur US-Präsidentschaftswahl einen Punktsieg errungen hat. Dies hatte die Risikoneigung an den Finanzmärkten gestützt.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 100 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,734 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 3/32 Punkte auf 100 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,099 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 9/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,551 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 25/32 Punkte auf 99 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,284 Prozent./jsl/bgf/stb