Top-Thema

09.12.16 +0,72%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

US-Anleihen drehen ins Plus - Unsicherheit macht Staatspapiere attraktiv

Dienstag, 01.11.2016 20:27 von

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Dienstag nach einem etwas schwächeren Start zugelegt. An der Wall Street hatte sich die Stimmung wegen politischer Risiken durch die in einer Woche anstehende Präsidentschaftswahl spürbar eingetrübt. Umso gefragter waren wieder die als sicher geltenden Staatspapiere.

Die laut neuen Umfragen wieder gestiegenen Wahlchancen für den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump belasten den Aktienmarkt und brachten auch den US-Dollar unter Druck. Erstmals wieder seit Mai liegt der Republikaner in einer Umfrage des Senders "ABC" und der "Washington Post" vor Hillary Clinton.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 99 27/32 Punkte und rentierten mit 0,83 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 3/32 Punkte auf 99 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,29 Prozent. Papiere mit einer Laufzeit von zehn Jahren rückten um 1/32 Punkte auf 97 4/32 Punkte vor und rentierten mit 1,82 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren legten um 6/32 Punkte auf 93 11/32 Punkte zu. Ihre Rendite sank entsprechend auf 2,57 Prozent./ck/he