Top-Thema

02.12.16 -0,73%
Obama blockiert Aixtron-​Übernahme durch Unternehmen aus China

US-Anleihen: Deutlich schwächer - Arbeitsmarktdaten belasten

Donnerstag, 06.10.2016 15:26 von

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag nach robusten US-Daten gefallen. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind in der vergangenen Woche überraschend gefallen. Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg gerechnet. Die Daten werden genau beobachtet, da an diesem Freitag der monatliche Arbeitsmarktbericht veröffentlicht wird.

Zweijährige Anleihen zeigten sich unverändert bei 99 25/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,85 Prozent. Fünfjährige Anleihen verharrten bei 99 10/32 Punkten und rentierten mit 1,27 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen büßten 7/32 Punkte auf 97 30/32 Punkte ein. Ihre Rendite betrug 1,73 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren verloren 22/32 Punkte auf 95 19/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,46 Prozent./jsl/tos/stb