Unibail-Rodamco-Aktie büßt 0,65 Prozent ein

Montag, 16.04.2018 10:18 von ARIVA.DE

Die Unibail-Rodamco-Aktie (Unibail-Rodamco-Aktie) notiert am Montag leichter. Der jüngste Kurs betrug 189,90 Euro.

Ein Abschlag von 0,65 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie von Unibail-Rodamco zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 1,25 Euro. Derzeit wird das Papier am Aktienmarkt mit 189,90 Euro bewertet. Gegenüber dem Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt der Anteilsschein von Unibail-Rodamco damit im Hintertreffen. Der Eurostoxx 50 kommt derzeit nämlich auf 3.452 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,11 Prozent.

Das Unternehmen Unibail-Rodamco

Unibail-Rodamco SE ist eine europaweit tätige Immobiliengesellschaft mit Fokus auf Gewerbeimmobiliein. Die Geschäftsaktivitäten umfassen die Bereiche Entwicklung, Investment und Bewirtschaftung der Immobilien und beinhalten selektive Käufe, aktives Management, Bewirtschaftung und Restrukturierung, Sanierung sowie die Vermietung der Objekte. Die Unternehmensgruppe investiert in Büroliegenschaften, Einkaufs-, Kongress- und Messezentren in ausgewählten europäischen Wirtschaftsregionen. Zuletzt hat Unibail-Rodamco einen Jahresüberschuss von 2,44 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,82 Mrd. Euro umgesetzt. Am 18. April 2018 lässt sich Unibail-Rodamco erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen aus aller Welt. Nach welchen Anteilsscheinen die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Übersicht.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.



Kurse

3.501 -
+0,43%
Euro Stoxx 50 Chart
191,95
-0,03%
Unibail-Rodamco Realtime-Chart