UBS belässt Linde auf 'Neutral'

Montag, 31.10.2016 09:03 von

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Linde (Linde Aktie) auf "Neutral" belassen. Das dritte Quartal sei für die weltweite Industriegase-Industrie das schwächste seit Anfang 2013 gewesen, schrieb Analyst Andrew Stott in einer Branchenstudie vom Montag. Kostensenkungen wie bei Air Liquide (Air Liquide Aktie) und Linde seien zwar positiv, doch die Konsensschätzungen für 2017/18 könnten unter Druck geraten./ajx/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.