UBS belässt GlaxoSmithKline auf 'Neutral' - Ziel 1600 Pence

Dienstag, 14.02.2017 12:57 von dpa-AFX

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat GlaxoSmithKline (GlaxoSmithKline Aktie) auf "Neutral" mit einem Kursziel von 1600 Pence belassen. Dem Pharmakonzern könnte für sein HIV-Präparat Triumeq Konkurrenz durch ein Medikament des Wettbewerbers Gilead erwachsen, schrieb Analyst Michael Leuchten in einer Studie vom Dienstag. Die Strategie der Briten sei jedoch werthaltig./edh/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.