UBS belässt Ericsson auf 'Neutral' - Ziel 45 schwedische Kronen

Freitag, 11.11.2016 14:06 von

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Ericsson vor einem Kapitalmarkttag auf "Neutral" mit einem Kursziel von 45 schwedischen Kronen belassen. Das Branchenumfeld dürfte nach Einschätzung des Telekomausrüsters auch im Jahr 2017 herausfordernd bleiben, schrieb Analyst Gareth Jenkins in einer Studie vom Freitag mit Verweis auf eine Pressemitteilung des skandinavischen Netzwerkausrüsters./ajx/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.