Top-Thema

19:53 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Freundlich - S&P 500 endet erstmals über 2600

UBS belässt Eon auf 'Neutral' - Ziel 8,30 Euro

Freitag, 14.10.2016 11:03 von dpa-AFX

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Eon angesichts von Spekulationen über Verkauf des Netzgeschäfts auf "Neutral" mit einem Kursziel von 8,30 Euro belassen. Er schätze einen möglichen Verkauf dieser oder auch anderer Sparten positiv ein, schrieb Analyst Sam Arie in einer Studie vom Freitag. Der Energiekonzern könne so Geld generieren, ohne den Gewinn zusätzlich zu verwässern. Ein solcher Schritt würde die Sorgen vor einer niedrigen Dividende oder einer Kapitalerhöhung abmildern./tih/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.